Unser Kurzurlaub in der Hohen Tatra

Tag 1 Anreise
Das Navi sagte 6 Stunden, vernünftigerweise rechnete ich mit gut 7 Stunden. Als wir endlich unsere Pension in Zdiar erreichten waren wir 11 Stunden unterwegs gewesen und entsprechend geschafft. Zwar führt die Autobahn in Polen fast auf direktem Weg hierher, aber zahllose, nicht enden wollende Baustellen und etliche Unfälle erschwerten das Vorankommen doch erheblich.
Kurz vor 6 wurden wir freundlich von der Wirtin in der Pension Vasko begrüßt. Schnell räumten wir unsere Sachen aus, fuhren nochmal zum Dorfkonsum und gingen anschließend im Kamzik essen.

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.